Wabenplissee in unterschiedlichen Breiten

Wabenplissee in unterschiedlichen Breiten maßgeschneidert für jedes Fenster

News: Apr 14, 2017

Wabenplissees passen sich genau Ihrer Fensterbreite an und sind damit der ultimative Sonnenschutz für Ihr Heim. Die besondere Wabenstruktur lässt die Aufzugsschnüre im inneren der beiden verbundenen Stoffbahnen verschwinden. Es entsteht ein perfektes Bild am Fenster durch das einheitliche Faltenbild und ohne störenden Lichteinfall. Es gibt Alternativ zum Maßgefertigten Wabenplissee in unterschiedlichen Breiten auch Standard-Wabenplissees. Diese Artikel sind nur in gewissen Breiten und Längen erhältlich und daher nicht so variabel wie Wabenplissee auf Maß.

Telefonische Fachberatung
Antje Walther
036628 891 52
shop@online-rolloshop.de

Wabenplissee verspannt

Verspannte Wabenplissees mit Griffbedienung sind als VS 1 (mit feststehenden Oberprofil und verstellbaren Unterprofil) oder als VS 2 Anlage mit (verstellbaren Ober- und Unterprofil) produzierbar in folgenden Breiten z.B. ab einer Mindestbreite von 14 bzw. 20 cm sind alle Breiten bis zu einer Maximalbreite von 150 cm möglich z.B. 40, 50, 60, 70, 80, 90, 100, 110, 120, 130, 140 und 150 oder jede beliebige Breite dazwischen z.B. 113,5 cm. Mit der Länge verhält es sich genauso ab einer Mindestlänge von 20 cm bis zu einer Maximallänge von 220 cm bei einer Höchstbreite von 120 cm bzw. für Breiten ab 120,1 cm bis 150 cm beträgt die Maximallänge 150 cm.

Wabenplissees freihängend

Das Wabenplissee mit Zugschnur oder Kettenzug ist im Gegensatz zu dem verspannten Wabenplissee auch für größere Anlagen nutzbar. Freihängende Faltstore Duo sind in der Fertigung für Breiten ab 25 cm bis 230 cm geeignet und in der Länge haben sie gegenüber dem Plissee mit Griffbedienung folgende Längenmaße ab 30 cm bis 260 cm oder jede beliebige Länge dazwischen z.B. 80 x 200 oder 270 x 260 cm

Wabenplissee richtig montieren

Wabenplissees ohne bohren lassen sich in vielen unterschiedlichen Varianten anbringen. Hier spielt letztlich nur eine Rollo wie Ihre Gegebenheiten sind und welche Möglichkeit dann die optimale Lösung ist.
  • Befestigung im Glasfalz: geschraubt, geklemmt (ohne Bohren), geklebt (nur als VS2 Anlage)
  • Befestigung auf dem Fensterflügel: Schraubmontage mit Wandwinkel oder ohne Bohren mit Klemmträgern
  • Befestigung in oder vor der Fensternische: Schraubmontage an Wand oder Decke (Wird hauptsächlich bei freihängenden Anlagen genutzt.)