Springrollo nach Maß für mittelgroße Fenster online bestellen

Springrollos nach Maß - bis 200 x 200 cm - zur Wand-, Decken- und Klemmträgermontage mit Mittelzug. Jetzt einfach messen, bestellen & montieren. Richtig Messen & Details oder Montageanleitung

//Stoff nach Farbe & Eigenschaften wählen//

 Springrollos nach Maß - bis 200 x...
Artikel 1 - 18 von 18

Springrollos nach Maß - bis 200 x 200 cm - zur Wand-, Decken- und Klemmträgermontage

Das traditionelle und preisgünstige Springrollo beeindruckt mit seiner Vielfältigkeit und der einfachen Handhabung. Die simple Funktionsweise beruht auf einer Feder in einer Welle, die es automatisch aufrollt. Über das Bedienelement an der Unterleiste öffnen und schließen Sie den Sichtschutz. Der Federmechanismus und die Federspannung ermöglichen das Stoppen in vielen Positionen. Die Aufrollgeschwindigkeit wird über eine Softbremse reguliert, sodass sich der Behang gleichmäßig aufwickelt und nicht hochschnellt. Die Vorteile bei diesem günstigen Sonnenschutzprodukt liegen auf der Hand:

  • Vielfältige Gestaltungs- und Dekorationsmöglichkeiten: Eine große Stoffauswahl, uni bis gemustert, in vielen Farben und Ausführungen ermöglichen die individuelle Gestaltung jedes Fensters.
  • Funktionen: Ein Mittelzugrollo erfüllt mehrere Funktionen. Schaffen Sie Sicht-, Licht- und Sonnen- und Blendschutz individuell für Ihre Bedürfnisse.
  • Montage: Leicht zu montieren und einfach in der Bedienung ist es mehr als nur funktionell.
  • Sichere Funktionsweise: Die Federmechanik in Kombination mit einer Softbremse garantiert eine sichere und reibungslose Handhabung. Ein Handgriff genügt, um es zu verstellen.
  • Eignung: Sie eignen sich für nahezu alle Fenster. Senkrechte und geneigte Fenster wie Dachfenster werden optimal geschützt. Der Federmechanismus sorgt für eine ständige Spannung. Das verhindert, dass der Stoff zum Beispiel bei Dachfenstern durchhängt.
  • Kindersicherheit: Die individuell bestellbare Bedienlängen bietet einen hohen Komfort für die Kindersicherheit. Als Klassiker überzeugt es durch die einfache Handhabung und viele Gestaltungsmöglichkeiten.

Farbe und Design ganz nach Ihren Wünschen für Springrollos

Machen Sie Ihre Fensterdekoration zum Highlight in jedem Raum. Viele dekorative Stoffe und Musterungen ermöglichen die Abstimmung des Springrollos auf den Stil jedes einzelnen Raumes. Passende Farben zum Raum oder ein kräftiger Farbakzent zeichnen modernes Wohnen aus. Sorgen Sie mit knalligen Farbtönen oder dezenten Pastellfarben für ein angenehmes Ambiente. Mit der Farbwahl beeinflussen Sie die Raum- und Farbgestaltung maßgeblich. Das Springrollo wird zum Blickpunkt des Wohnraumes. Die vielfältigen Eigenschaften garantieren einen tollen Fensterschmuck für viele Einsatzmöglichkeiten.

Springrollos nach Maß mit Funktionellen Eigenschaften

Die speziellen Stoffeigenschaften machen aus dem einfachen Springrollo ein multifunktionelles Produkt, das jeder Umgebung gerecht wird. Feuchtraumgeeignete Beschichtungen sorgen für eine sichere Verwendung im Bad und in der Küche. Die Eigenschaft des Stoffes ist so konzipiert, dass die Gefahr der Schimmelbildung minimiert wird. Spezielle Stoffe lassen kein Licht durch und dienen im Schlaf- oder Kinderzimmer zur Verdunkelung. Blickdichte Materialien stellen einen effektiven Sicht- und Lichtschutz dar. Regulieren Sie die Lichteinstrahlung ganz individuell. Nicht nur im Kinderzimmer, auch in anderen Räumen sind schwer entflammbare Materialien vorteilhaft und tragen zur allgemeinen Sicherheit bei.

Als Sonnenschutz genießen Sie mit einem Springrollo jederzeit ein angenehmes Raumklima. Transparente Stoffe dienen mehr als Dekoration und regulieren die Lichtverhältnisse nur in geringem Maße. Auch für Bildschirmarbeiten oder beim Fernsehen ist es sehr vorteilhaft, da es als wirkungsvoller Blendschutz angenehmes Arbeiten ermöglicht. Gönnen Sie sich diese Vorteile und erstellen Sie schnell und einfach Ihr individuelles Sonnenschutzprodukt.

Maßanfertigung oder Standardprodukt

Ob für Velux Fenster im Fixmaß oder als Maßanfertigung für den Wintergarten, ein Springrollo eignet sich für viele Fensterformen und -typen. Individuell ausgerüstet und maßgefertigt mit Ihrem persönlich bevorzugten Stoff ist jedes Springrollo ein Unikat. Für eine einwandfreie Funktionsweise und Passgenauigkeit ist es von großer Bedeutung, richtig Maß zu nehmen. Messen Sie jedes Fenster separat, auch wenn es scheint, dass mehrere gleich groß sind.

Für die perfekte Passgenauigkeit sollten Sie jedes Fenster an mehreren Stellen messen. Schon geringe Abweichungen können zu einer ungenauen Passform führen. Ist der Behang nur etwas zu schmal gewählt, dringen Licht und Sonne seitlich zwischen Stoff und Fensterrahmen durch. Bei einem zu breiten Stoff besteht die Gefahr, dass die Montage nicht ordentlich durchgeführt werden kann und es zu Problemen beim Öffnen des Fensters kommen kann. Ein Metallmaßband ist besser geeignet als Kunststoffbänder. Suchen Sie einen Sonnenschutz für ein Velux Fenster mit Fixmaß so benötigen Sie nur die genaue Fensterbezeichnung und die Type und können anhand dieser vorgefertigte und passgenaue Standardprodukte bestellen. Stofffarbe und Muster wählen Sie natürlich auch hier selbst. Während die Auswahl von Stoffen und Materialien durch das große Angebot durchaus schwer fallen kann, stellt die Montage kein Problem dar.

Montage des Springrollos

Wie ein Mittelzugrollo können Sie auch ein Springrollo auf mehrere Arten montieren. Sehr beliebt ist die Montage direkt am Fensterrahmen. Der Behang wird direkt über der Glasfläche geführt. Seitliche Abstände gibt es nicht und vom Sicht- bis zum Sonnenschutz können Sie auf eine 100%ige Wirkung vertrauen. Die Klemmträgermontage erfolgt ohne bohren direkt am Fensterrahmen. Die Träger werden am Rahmen festgeklemmt und bieten ihm einen ausgezeichneten Halt. Der ist für die einwandfreie Funktionsweise sehr wichtig. Die Befestigung am Mauerwerk erfolgt mit Winkel, Schrauben und Dübeln.

Sie entscheiden, ob es in der Fensternische, davor oder an der Decke montiert wird. Bevor Sie eine Montagevariante wählen, berücksichtigen Sie die baulichen Gegebenheiten. Manchmal sind nicht alle Arten möglich. Die bohrlose Montagevariante zum Beispiel ist vor allem bei einigen Holzfenstern nicht möglich. Sie können sie jedoch auch direkt am Fensterrahmen festschrauben. Ein Unterschied macht sich erst bei der Demontage bemerkbar: Während bei der Schraubvariante Bohrlöcher zurückbleiben, kann es mit der Klemmträgermontage rückstandslos wieder abgenommen werden, ohne nachträgliche Spachtelarbeiten. Wo es befestigt wird, beeinflusst die Funktionalität in keiner Weise.

Genießen Sie eine tolle Raumatmosphäre mit Springrollos

Das Springrollo verwandelt jeden Raum in eine wahre Wohlfühloase. Schaffen Sie mit Ihrem individuellen Sonnenschutzprodukt ein angenehmes Wohnklima. Ganz gleich, in welchem Raum. Für Küche, Bad, Vorraum, Kinderzimmer, Schlafzimmer und Wohnraum gibt es viele Möglichkeiten, mit ihm auch für eine tolle Optik zu sorgen. Lichtdurchflutete Räume oder schattige Rückzugsorte, die stufenlose Verstellmöglichkeit ermöglicht beides. Lassen Sie im Winter die wenigen Sonnenstrahlen ins Haus und genießen Sie im Sommer das angenehme Raumklima, wenn die direkte Sonneneinstrahlung und Hitzeeinwirkung am Springrollo aufgehalten werden. Stoffe mit Mustern und Strukturen zaubern schöne Lichtverhältnisse. Je nach Sonneneinstrahlung entstehen schöne Licht- und Schatteneffekte, die zum Wohlfühlen einladen. Ihre individuelle Fensterdekoration ist alles in einem: Vorhang, Licht-, Sicht- und Sonnenschutz sowie Verdunkelung.

Funktionsweise von Springrollos

Das Funktionsprinzip eines Springrollos ist relativ einfach. Der Rollostoff wird auf einer Stange aufgewickelt. Das geschieht durch einen eingebauten Federmechanismus. Durch das Ziehen an der unteren Bedienleiste springt die Rollofeder aus der Welle und wickelt sich auf. Das Rollo wird geöffnet. Wie alle anderen Fensterrollos ist auch bei dem Springrollo eine stufenlose Verstellung möglich. Sie können es in jeder beliebigen Position fixieren und mit einem Handgriff wieder lösen.

Die Aufrollgeschwindigkeit wird von der Federspannung bestimmt. Sie können die Spannung selbst einstellen, jedoch sollte sie nicht zu straff gewählt werden. Ansonsten besteht die Gefahr, dass sich der Rollostoff zu schnell aufwickelt und beschädigt wird. Eine zusätzliche Softbremse im System verhindert eine zu hohe Aufrollgeschwindigkeit. Sie gewährleistet gleichmäßiges und dem Bedarf angepasstes Aufwickeln des Rollos. Auf- und Abrollen des Springrollos geht sehr schnell und einfach. Ein Handgriff genügt, um das Rollo zu öffnen oder zu schließen. Diese Mechanik ist einzigartig.

Damit der Rollostoff bei geneigten Fenstern wie Dachfenster nicht durchhängt und sich eine Lücke zwischen Stoff und Fenster bildet, dafür sorgt die Spannung. Richtig gespannte Springrollos bleiben auch in schrägen Positionen dort, wo Sie sie haben möchten: am Fenster. Die Bedienung erfolgt einfach über den Handgriff an der unteren Rolloleiste. Kordeln, Schnüre oder Schlaufen sind nicht vorhanden. Das erhöht auch die Sicherheit, vor allem für Kinder, da sie sich nirgendwo verheddern können. Das einfache Funktionsprinzip, die sichere Bedienung und eine große Auswahl an Rollostoffen machen das Springrollo zur universellen Fensterdekoration.

Welche Rollostoffe gibt es?

Rollostoffe gibt es in unzähligen Farben und Ausführungen. Zusätzliche Beschichtungen erweitern die Einsatzmöglichkeiten. Bei der Farbwahl steht Ihr Geschmack im Vordergrund. Stimmen Sie die Farbe des Springrollos auf den Raum ab oder setzen Sie mit kräftigen Farbtönen farbliche Akzente. Muster und Dekore, aber auch uni farbene Rollostoffe bieten viel Spielraum bei der Wohnraumgestaltung mit Rollos jeder Art. Strukturierte Stoffe werfen bei Lichteinfall oder Sonneneinstrahlung schöne Muster in den Raum und ermöglichen immer wieder die unterschiedlichsten Licht- und Schatteneffekte. Vom Material her wählen Sie aus folgenden Rollostoffen:

  • Transparente Stoffe: Ein transparenter Stoff bietet einen uneingeschränkten Durchblick und empfiehlt sich als echte Alternativen für Vorhänge und Gardinen. Diese Stoffe bieten einen guten Sichtschutz und lassen dennoch ausreichend Licht in den Raum. Farbliche Abstimmungen auf den Raumstil sind durch ein großes Farb- und Musterangebot möglich.
  • Lichtdurchlässige Rollostoffe: Sie eignen sich optimal zur Beschattung. Lichtdurchlässige Rollostoffe nehmen einen starken Einfluss in der Raumgestaltung und schützen sogar vor UV-Strahlen. Farbige und strukturierte Stoffe lassen den Raum in vielen Facetten erscheinen, je nach Lichteinfall.
  • Verdunkelnde Stoffe: Dichtes Gewebe macht Springrollos mit verdunkelnden Stoffen lichtundurchlässig. Sie eignen sich zur Verdunkelung nicht nur im Schlaf- und Kinderzimmer. Seitliche Führungsschienen an den Rollos erhöhen diesen Nutzen und ermöglichen eine vollständige Abdunkelung des Raumes.

Bei der Wahl des Rollostoffes werden der jeweilige Raum und der gewünschte Nutzen mit einbezogen. Im Wohnraum eignen sich transparente oder lichtdurchlässige Springrollos. Sie sorgen für einen angenehmen Sicht- und Lichtschutz, während im Schlafbereich eher auf die verdunkelnde Eigenschaft des Stoffes geachtet wird. Lassen Sie sich von Ihren Wünschen und Vorstellungen inspirieren und sorgen Sie in jedem Raum für Wohnlichkeit. Springrollos gibt es nahezu für alle Fensterarten und –typen.

Springrollos nach Maß

Für namhafte Markenfenster und viele Fenstertypen gibt es eine große Auswahl an Standardrollos. Im genormten Fixmaß passen sie optimal für viele Fenstergrößen. Die Maßanfertigung ermöglicht es, auch für ungenormte Fenstergrößen oder Sonderformen passende Springrollos anzubieten. Runde, halbrunde, trapezförmige oder Dachfenster können Sie ebenso wie gewöhnliche rechteckige Fenster mit Springrollos ausstatten. Damit maßgefertige Rollos passen, ist es wichtig, richtig zu messen. Die Rollogröße variiert je nach Montageart. Entscheiden Sie sich zunächst für eine Montageart und ermitteln Sie danach die benötigten Maße.

Eine genaue Messanleitung ist hilfreich dabei, die richtigen Bestellmaße zu finden. Die optimale Passgenauigkeit ist für die Optik ebenso von großer Bedeutung wie für die Funktionalität. Nur Springrollos, die genau für das Fenster zugeschnitten sind, bieten auch einen effektiven Sonnen-, Licht- und Sichtschutz. Wie wichtig richtiges Messen ist, zeigt auch die Tatsache, dass bei nicht passenden Rollos die Gefahr besteht, dass sich das Springrollo nicht ordentlich bedienen oder gar das Fenster nicht öffnen lässt. Nehmen Sie also genau Maß, sobald Sie sich für eine Montageart entschieden haben.

Montagemöglichkeiten beim Rollo

Wie ein Seitenzugrollo können auch Springrollos auf mehrere Arten montiert werden:

  • Direkt am Fensterflügel: Springrollos können direkt am Fensterflügel bzw. Fensterrahmen bohrfrei mit Klemmträgern montiert oder angeschraubt werden. Die Variante ohne bohren bietet den Vorteil, dass weder Fensterrahmen noch Mauerwerk beschädigt werden. Die Klemmträger werden am Fensterflügel fixiert und das Springrollo wird eingehängt. Fertig. Schnell, sauber und zuverlässig.
  • In der Fensternische: Die Montage in der Fensternische erfolgt am Fenstersturz und ist nur mit Bohren möglich. Es ist wichtig darauf zu achten, dass sich das Fenster bei hochgezogenem Rollo noch problemlos öffnen lässt. Das heißt, es muss ein gewisser Abstand zwischen Sturz und Decke vorhanden sein, um diese Montageart wählen zu können.
  • Vor der Fensternische: An der Wand oder an der Decke vor der Nische montiert überdeckt das Rollo die gesamte Fensternische. Auch bei dieser Montageart muss der Abstand zwischen Sturz und Decke entsprechend groß sein, um ein problemloses Öffnen des Fensters gewährleisten zu können.

Springrollos reinigen

Während Vorhänge und Gardinen mühevoll abgenommen, gewaschen, gebügelt und wieder aufgehängt werden müssen, um sie zu reinigen, ist der Aufwand bei Springrollos viel geringer. Der Grund dafür liegt einerseits an den speziellen Stoffen und Beschichtungen, die kaum Schmutz und Staub auffangen. Andererseits wird das Springrollo beim Bedienen nicht am Stoff angefasst, sondern am Bediengriff. Der Stoff selbst bleibt länger sauber. Natürlich sammelt sich auch an Springrollos Staub und Verschmutzungen an. In drei Schritten werden vom Staub bis zur starken Verschmutzung Springrollos wieder sauber:

  • Trocken reinigen: Absaugen oder mit einem trockenen Mikrofasertuch wird Staub schnell entfernt.
  • Feucht abwischen: Direkt am Fenster wird der Rollostoff mit einem feuchten Tuch abgewischt.

Diese Möglichkeit ist häufig nur für unbeschichtete Rollostoffe geeignet, da durch das Waschen die Beschichtung beschädigt werden kann. Erfreuen Sie sich also lange Zeit an Ihren dekorativen und pflegeleichten Springrollos.

Unterschied zwischen Seitenzug- und Springrollos

Von der Bauweise her unterscheiden sich Seitenzug- und Springrollos kaum. Auch von der Funktionalität her sind keine Unterschiede zu erkennen. Beide Ausführungen gewähren einen optimalen Sonnen- und Sichtschutz. Ähnlich wie ein Verdunkelungsrollo, das nur hinsichtlich der Stoffart von anderen Rollos abweicht. Der Unterschied liegt in der Bedienung. Das Seitenzugrollo verfügt über ein seitliches Bedienelement, mit welchem das Rollo variabel geöffnet werden kann. Das Springrollo hingegen rollt sich mit Hilfe einer Feder in der Welle automatisch auf. Die Bedienung erfolgt über ein Element an der Unterleiste des Rollos.

Vorteile von Springrollos

Jeder Sonnenschutz bzw. jedes Sonnenschutzsystem bietet für Fenster und Türen Vor- und Nachteile. Das Springrollo erweist sich als besonders preisgünstige Methode, um einen Sicht- und Sonnenschutz zu erhalten. Das Rollo besteht im Gegensatz zu Jalousien, die aus Alu oder Holz gefertigt werden, aus Stoff. Je nach Stoffart kann es transparent, abdunkelnd oder vollständig verdunkelnd sein. Dieser Sonnen- und Sichtschutz kann für senkrechte Fenster ebenso wie für Dreieckfenster oder Dachfenster verwendet werden. Zusätzlich stehen auch Stoffe mit speziellen Eigenschaften zur Auswahl, zum Beispiel schwer entflammbare Materialien, die im Kinderzimmer mehr Sicherheit bieten. Zeitlose Designs, unzählige Stoffmuster und -arten ermöglichen es, den Sonnenschutz an das jeweilige Wohnambiente des Raumes anzupassen und so einen bestimmten Wohnstil zu verfolgen.

Montage der Springrollos

Springrollos lassen sich auf dem Fensterrahmen oder vor bzw. in der Fensternische montieren. Ausschlaggebend für die Bestellgröße sind die Höhe und Breite des Fensterrahmens bzw. der Fensternische. Da alle Springrollos individuell gefertigt werden, ist es wichtig, auf ein korrektes Messen der gewünschten Größe zu achten.

Sie haben Fragen?

Die häufigsten Fragen mit den passenden Antworten haben wir für Sie zusammengestellt.

Ihre Fachberaterin
Antje Walther
Antje Walther
Beratungstelefon

Tel: 036628 / 89152

Montag bis Freitag:
08:00 bis 18:00 Uhr

E-Mail

shop@online-rolloshop.de